Herzlich willkommen,

auf der Homepage des Fachbereiches Musik des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg e.V.Wir wünschen allen Interessierten, sowie Freunden und Gönnern der Feuerwehrmusik viel Spaß beim Besuch auf unserer Homepage.

Vorstellung Fachbereich Wertungsspiel

Fachbereich Wertungs- und Kritikspielen

Herzlich Willkommen auf der Seite für Wertungs- und Kriktikspiele. Ich freue mich über das Interesse.

Um an einem Wertungs- oder Kritikspiel teilzunehmen sollten vom Stabführer mehrere Themen abgeklärt werden.

Eines davon sind die unten stehenden Bedingungen. Ein weiteres Thema zur Vorbereitung ist die Frage "Wo stehen wir gerade?".

Dazu kann unter anderem die Selbstwahlliste des bdmv genutzt werden.

 

http://www.bdmv-online.de/spielleutemusik/selbstwahlliste-spielleutemusik/

 

Dier hier angegebene link führt zur Selbstwahlliste der bdmv. Mit Hilfe dieser Liste kann man 

  • Als Stabführer/Dirigent seinen Zug selbst einschätzen

  • Stücke für ein Wertungsspiel/Kritikspiel aussuchen

  • Ideen für neue Musikstücke

  • Etc.

 holen.

Der AK-Musik wünscht viel Spaß beim Stöbern in der Selbstwahlliste. Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

 

Bedingungen, Ziele und Durchführung von Wertungs- und Kritikspielen in Stichworten:

Teilnahmebedingung:
-der Musikzug ist Mitglied im Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg 
-der teilnehmende Zug erkennt die Richtlinien für Musikzüge im DFV  an
-der teilnehmende Zug erkennt Rahmenordnung für Wertungsspiele der Musikzüge im DFV an
evtl. Teilnahme an der Siegerehrung und dem Massenchor

Ziele:
Prüfung der musikalischen Reife 
Halten bzw. Verbessern des Leistungsniveaus 
Tipps und Anregungen zur Fehlervermeidung 
Erziehungsmittel zur musikalischen Bestleistung

Durchführung:
3 Schwierigkeitsstufen : Unterstufe, Mittel- und Oberstufe


Bühnenspiel :

2 Musikstücke gleicher Schwierigkeitsstufe


Bewertungskriterien sind :

Intonation, Rhythmik und Zusammenspiel, Dynamik und Klangausgleich, Tonkultur, Phrasierung und Artikulation sowie Gesamteindruck.

Straßenspiel :

1 Musikstück, Einstufung egal


Bewertung nach musikalischer und formaler Ausführung wie :
Marschtempo, Rhythmik und Zusammenspiel, Intonation und Dynamik, Aufstellung, Zeichengebung, Bewegungsablauf, Führung, Marschordnung, Anmarschieren, Gleichschritt, Übernahme der Instrumente, Musikvortrag, Schwenkung, Abreißen, Abnehmen der Instrumente, Halten

Selbstauswahl der Musikstücke aus der Selbstauswahlliste BDMV

Es entscheidet die Punktaddition über die Einstufung in den Bronze-, Silber- oder Goldmedaillenrang.

Bedingungen, Ziele und Durchführung von Kritik- und Wertungsspielen 

Am Wertungsspiel des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg können nur die dem Verband angehörenden musiktreibenden Züge der Feuerwehren entsprechend den Richtlinien für die Feuerwehrmusik im DFV teilnehmen.

Das Wertungsspiel soll allen jugendlichen und erwachsenen Musizierenden in den Feuerwehren Gelegenheit geben, ihre musikalische Reife von einer fachlich berufenen Jury ( Wertungsrichter ) prüfen zu lassen. Durch kritische Beurteilung und sachliche Beratung, in einem Gespräch mit dem Wertungsgericht unmittelbar nach dem Bühnenvortrag, soll den teilnehmenden Zügen geholfen werden, ihr Leistungsniveau zu halten und möglichst noch zu verbessern. Durch eine schriftliche Kritik, die vom Wertungsgericht natürlich erst ausgearbeitet werden muss, wird dem Teilnehmerzug im Detail zu jedem Vortragsstück die Stellungnahme der Fachjury mitgeteilt. Ob Ausdrucksweise des Vortrages, oder die Dynamik einzelner Stellen des vorgetragenen   Musikstücks, selbst die Beurteilung des Dirigenten sind Themen einer solchen Kritik. Durch Tipps und Anregungen wird dem Zug Gelegenheit gegeben, die aufgezeigten Fehler in den nächsten Proben abzustellen.

Das Wertungsspiel soll deshalb von allen Übungsleitern, Dirigenten und Stabführern als eines der wichtigsten Erziehungsmittel zu musikalischer Bestleistung angestrebt und gefördert werden. Es stellt eine Bestätigung der Schulungsarbeit dar.

Es kann in drei Stufen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden gespielt werden : 
Unterstufe, Mittel- und Oberstufe.


Die Vortragsstücke sind in einer Liste der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände ( BDMV)  eingestuft. Jeder teilnehmende Zug kann, seiner Leistung entsprechend, seine Vortragsstücke aus dieser Liste auswählen und somit seine Schwierigkeitsstufe selbst bestimmen.
Dem Wertungsgericht wird jeder Musikvortrag nach einem Punktesystem in sechs Kriterien bewertet :

Intonation 
Rhythmik und Zusammenspiel 
Dynamik und Klangausgleich 
Tonkultur 
Phrasierung und Artikulation 
Gesamteindruck

Nach dieser Bewertungsvorgabe erfolgt die Beurteilung der Vorträge durch das Wertungsgericht. Anschließend entscheidet die Punktaddition über die Einstufung in den Bronze-, Silber- oder Goldmedaillenrang.

Unter nachfolgendem Link finden Sie Richtlinien des Deutschen Feuerwehrverbandes Fachgebiet Musik

für Wertungsspiele:

http://www.feuerwehrverband.de/fb-musik.html

Fachbereichsleiter Kritik- und Wertungsspiel

Kontaktdaten:

Frank Ratter

Eugen-Bolz Weg 5
89522 Heidenheim

Fon: +49 7321 30214

Email: ratter (at) feuerwehrmusik-bw.de

 

 

am 18. Juli 2015 haben 9 Musikzüge des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg e.V. ihr Können in den Kategorien Bühnenspiel Orchester und Kleingruppe sowie in der Marschwertung unter Beweis gestellt.

In der Turn- und Festhalle Ehningen wurden dem Wertungsgericht, trotz hoher Temperaturen, hervorragende Leistungen präsentiert.

Vier Gold und vier Silbermedaillen waren der Beweis dafür dass die Feuerwehrmusik Baden-Württemberg hinter Ihren Leistungen nicht zu verstecken braucht.

Auch der Bundesstabführer Harald Ölschlegel besuchte die Veranstaltung und war über deren Verlauf hoch erfreut. 

 

Ergebnisse:

Die Ergebnisse des 11. Landeswertungsspiel in Ehningen:

 

Kategorie Bühnenspiel Orchester:

Klasse 3

SZ Neuenburg am Rhein / Gold / Sehr gut (Tagessieger)

SZ Nürtingen / Gold / Sehr gut

SZ Notzingen / Silber / Gut

SZ Laupheim / Slber / Gut

SZ Giengen / Silber / Gut

 

Kategorie Bühnenspiel Kleingruppe:

Klasse 4:

MZ Stuttgart-Wangen / Silber / Gut

Klasse3:

SZ Neuenburg am Rhein / Gold / Sehr gut

Klasse2:

Spielmannszug Giengen / Gold / Sehr gut

 

Kategorie Marschwertung:

SZ Nürtingen / (Tagessieger)

Zum ersten Mal veranstaltet der Arbeitskreis Musik außerhalb des Rythmus des Landesfeuerwehrtages ein Landeswertungsspiel.

In Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband Böblingen und dem Spielmannszug Ehningen wird die Veranstaltung am Samstag den 18.07.2015 in Ehningen/Böblingen während der Landesdelegiertentagung und parallel zu den internationalen Feuerwehrwettkämpfen ausgerichtet. Sozusagen eigentlich ein kleiner Landesfeuerwehrtag.

Der Arbeitskreis Musik und das Organisationsteam rund um den KFV Böblingen freuen sich schon jetzt auf viele Teilnehmerzüge welche die hohe Qualität der Feuerwehrmusik in Baden-Württemberg präsentieren und sich gegenseitig messen wollen.

Ausschreibungsunterlagen:

 


 

 

 

News Fachbereich Wertungsspiel

Ergebnisse des 11. Landeswertungsspiel in Böblingen

am 18. Juli 2015 haben 9 Musikzüge des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg e.V. ihr Können in den Kategorien Bühnenspiel Orchester und Kleingruppe sowie in der Marschwertung unter Beweis gestellt.

In der Turn- und Festhalle Ehningen wurden dem Wertungsgericht, trotz hoher Temperaturen, hervorragende Leistungen präsentiert.

Vier Gold und vier Silbermedaillen waren der Beweis dafür dass die Feuerwehrmusik Baden-Württemberg hinter Ihren Leistungen nicht zu verstecken braucht.

Auch der Bundesstabführer Harald Ölschlegel besuchte die Veranstaltung und war über deren Verlauf hoch erfreut. 

 

Ergebnisse:

Die Ergebnisse des 11. Landeswertungsspiel in Ehningen:

 

Kategorie Bühnenspiel Orchester:

Klasse 3

SZ Neuenburg am Rhein / Gold / Sehr gut (Tagessieger)

SZ Nürtingen / Gold / Sehr gut

SZ Notzingen / Silber / Gut

SZ Laupheim / Slber / Gut

SZ Giengen / Silber / Gut

 

Kategorie Bühnenspiel Kleingruppe:

Klasse 4:

MZ Stuttgart-Wangen / Silber / Gut

Klasse3:

SZ Neuenburg am Rhein / Gold / Sehr gut

Klasse2:

Spielmannszug Giengen / Gold / Sehr gut

 

Kategorie Marschwertung:

SZ Nürtingen / (Tagessieger)

Landeswertungsspielen 2015

Zum ersten Mal veranstaltet der Arbeitskreis Musik außerhalb des Rythmus des Landesfeuerwehrtages ein Landeswertungsspiel.

In Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband Böblingen und dem Spielmannszug Ehningen wird die Veranstaltung am Samstag den 18.07.2015 in Ehningen/Böblingen während der Landesdelegiertentagung und parallel zu den internationalen Feuerwehrwettkämpfen ausgerichtet. Sozusagen eigentlich ein kleiner Landesfeuerwehrtag.

Der Arbeitskreis Musik und das Organisationsteam rund um den KFV Böblingen freuen sich schon jetzt auf viele Teilnehmerzüge welche die hohe Qualität der Feuerwehrmusik in Baden-Württemberg präsentieren und sich gegenseitig messen wollen.

Ausschreibungsunterlagen:

 


 

 

 

Landesfeuerwehrtag 2018 20.07.2018 12:00 237 Days
Copyright ©2002-2017 Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. Fachbereich Musik
Zum Seitenanfang