Herzlich willkommen,

auf der Homepage des Fachbereiches Musik des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg e.V.Wir wünschen allen Interessierten, sowie Freunden und Gönnern der Feuerwehrmusik viel Spaß beim Besuch auf unserer Homepage.

Osterlehrgang 2014_Impressionen

Landesausbildung

Innerhalb der Feuerwehrmusik Baden-Württemberg wurde der Ausbildung schon immer ein hoher Stellenwert gesetzt. In den Bezirken wie auch in den Landkreisen finden zentral immer wieder Lehrgänge in den Bereichen der D- Lehrgänge (D1-D3) statt.

Besonderheit im Ausbildungswesen des Landesfeuerwehrmusik Baden-Württemberg ist der jährlich stattfindende Osterlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal. Eine ganze Woche steht die Feuerwehrschule ganz im Zeichen der Feuerwehrmusik. Hierbei werden Führungslehrgänge (Leiter der Musikabteilung, Stabführer, Ausbilder) aber auch bedarfsorientierte Seminare (Musikalische Früherziehung etc.) angeboten.

.

 


 

Landesausbildungsleiterin

Kontaktdaten:

Landesausbildungsleiterin

Sabine Feigenbaum

Am Berg 4

71686 Remseck am Neckar

Fon: +49 7146/281026

Fax: +49 7146/289-348

 

Email: feigenbaum (at) feuerwehrmusik-bw.de

 

 

Osterlehrgang der Feuerwehrmusiken 2015

Von 7. bis 10. April 2015 fand der jährliche Lehrgang der Feuerwehrmusiken Baden-Württembergs an der Landesfeuerwehrschule und Bruchsal statt. In diesem Jahr wurde der Stabführerlehrgang Teil 1, Ausbilderlehrgang sowie ein Instrumentallehrgang angeboten.

Die 27 Teilnehmer des Instrumentallehrganges kamen in den Genuss des Unterrichts mit den Profis Johannes Beuter (Schlagwerk), Dirk Mattes (Flöten) und Steffen Wardemann (Fanfaren). Während der Registerproben konnten neue und bekannte Musikstücke einstudiert werden und dabei die Technik am eigenen Instrument verbessert werden.

Speziell für die Stabführer wurden zunächst drei Musikstücke einstudiert, die dann in den Praxisstunden „Taktieren“ gespielt wurden. Hier konnten die angehenden Stabführer am lebenden Objekt versuchen, ein Musikstück zu beginnen, taktieren und zu beenden. Auch die Dynamik spielte teilweise bereits eine Rolle.

Bei den Praxisstunden der Ausbilder wurde speziell auf die Techniken und das Erlernen neuer Literatur eingegangen. Die Ausbilder mussten auch immer wieder themenbezogen Unterricht im Praxis- und Theorieteil übernehmen – das war ein Teil der Prüfung. Schön war auch, dass die Ausbilder immer wieder in das Orchester integriert wurden.

Neben den oben genannten Profis unterrichteten bei den Lehrgängen Andreas Huber (Praxis Stabführung), Bettina Missale, Sabine Feigenbaum und Nadine Krenz (Menschenführung).

Beim Vorspiel am Donnerstagabend konnten sich die Kameraden des Führungslehrgangs von unserem Können überzeugen und waren begeistert.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teilnehmer des Stabführerlehrganges und die Ausbilder sowie herzlichen Dank für die Unterstützung der Instrumentalisten im Praxisunterricht.

Wir sind dankbar für diese Möglichkeit der Weiterbildung an der Landesfeuerwehrschule. Nicht nur, dass wir über den Zeitraum von vier Tagen an den Themen dran bleiben können – auch die Kameradschaft und der Erfahrungsaustausch zwischen den Feuerwehrmusiken im Land Baden-Württemberg wird gepflegt.

Sabine Feigenbaum / Landesausbildungsleitung

ergänzend: Teilnehmerberichte von Anja Decker und Corinna Drescher


 

 

 

Landesfeuerwehrtag 2018 20.07.2018 12:00 331 Days
Copyright ©2002-2017 Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. Fachbereich Musik
Zum Seitenanfang